Ein 78 Jahre alter Citroen-Fahrer befuhr am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr die Doktor-Hockertz-Straße und übersah beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden 48-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte eine Kollision mit dem Pkw nicht mehr verhindern. Der Zweiradfahrer zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Sowohl der Pkw, als auch die KTM waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/