Ein 24-jähriger Fahrer eines Opel Corsa fuhr am Donnerstag gegen 18:30 Uhr die B14 in Richtung Stuttgart entlang. An der Anschlussstelle Schwaikheim wollte er von der Bundesstraße abfahren. Hierbei war er offensichtlich zu schnell unterwegs, sodass er letztlich die Ausfahrt überquerte, auf den dortigen Grünstreifen und letztlich an einem Gebüsch zum Stehen kam. Der 24-Jährige zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Sein Pkw musste abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/