In der Nacht auf Donnerstag kurz vor 3:30 Uhr verständigte ein 35-jähriger Mann die Polizei, nachdem er kurz zuvor bemerkt hatte, dass sein Audi SQ5 an seiner Wohnanschrift entwendet wurde. Bei einer groß angelegten Fahndung mit einer Vielzahl von Polizeistreifen konnte das Fahrzeug schließlich in der Gemeinde Gaildorf festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Die 40-jährige Fahrerin des Autos wurde vorläufig festgenommen. Durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde ein Haftbefehl gegen die polnische Staatsangehörige beantragt, sie wurde am Freitagvormittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und setzte diesen zugleich in Vollzug, die 40-Jährige wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/