Am Samstag gegen 21:22 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger in der Gotthilf-Bayh-Straße „Flammen und einen piepsenden Rauchmelder“ aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Eine Überprüfung beim Wohnungsinhaber ergab, dass dieser auf einem sehr großen Fernseher ein Computerspiel spielte und vermutlich die ständig wechselnden Hintergründe und Töne den Eindruck eines Brandes erweckten. Die Freiwillige Feuerwehr Fellbach, Abteilung Stadt und Schmiden, war mit 6 Fahrzeugen und mehreren Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/