Ein Unbekannter hatte eine 86-jährige Seniorin am Samstag gegen 11:00 Uhr in der Joh.-Phil.-Palm-Straße unweit eines dortigen Pflegeheims angesprochen. Dieser bat die Geschädigte, einen Euro in 20-Cent-Stücke zu wechseln. Während die Dame nach den Münzen suchte, fasste der Mann in den Geldbeutel, um ihr bei der Suche behilflich zu sein. Im Nachhinein fehlten der Dame 70 Euro. Zu dem Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor: ca. 40 Jahre, etwa 1,65 Meter groß, kurze dunkle Haare, Bart evtl. Schnauzer, sprach deutsch mit Akzent. Hinweise erbittet das Polizeirevier Schorndorf unter Tel. 07181/2040.

Quelle: OTS https://www.presseportal.de/